Dienstag, 28. Januar 2014

Schallplatten Upcycling - Lampen


 Hallo ihr Lieben,
heute gibt es ein weiteres Upcycling Projekt von mir.
Diesmal geht es um alte Schallplatten. 
Wobei ich zugeben muss das mir meine eigenen Schalplatten zu schade dafür waren und ich deshalb welche auf Ebay bestellt habe.


Das Bearbeiten von Schallplatten ist eigentlich ganz easy, man sollte aber Handschuhe tragen damit man sich die Finger nicht verbrennt. 

Schallplatten Projekt #1 sind meine Lampen.


Dazu habe ich zwei günstige Wandlampen gekauft bei welchen der Schirm vorne drauf geschraubt wird.
Dann muss die Schallplatte erwärmt werden, entweder mit einem Heißluftföhn oder im Backofen.
Ihr werdet merken das das Vinyl dann weich und elastisch wird.
Nun muss man versuchen die Schallplatten im gleichen Radius zu biegen wie die Lampenschime am besten um etwas herum z.B. ein großes Rohr.
Dabei muss man beachten das die Schallplatten beim erkalten wieder etwas zurück federn.
Ist das geschafft, müssen die gebogenen Schallplatten noch an den passenden Stellen gebohrt werden um dann auf die Lampe geschraupt zu werden!
Das Licht scheint natürlich nicht durch die Schallplatten hindurch, deshalb hat man eine WUNDERschöne indirekte Beleuchtung.



Passend dazu hab ich dann noch hinter meine WUNDERbunte Uhr eine Schallplatte geschraubt.

Weitere Projekte mit Schallplatten werden folgen.... ;-)

Die Corry