Sonntag, 8. Juni 2014

Geheimtipps - Insel Rügen




Sonnige Grüße von Rügen-

und ein kleines „Hallo“ aus meinem Urlaub.

 
Spontan ging es diese Woche an die Ostsee.
Vorab habe ich meine Kollegen nach ihren „Geheimtipps“ befragt
und so sind wir auf der Insel Rügen gelandet.

 
Da die Anfahrt aus der Mittelfränkischen Heimat
doch etwas länger ist, war unser erster Halt in Stralsund.




Von dort gelangt man ganz einfach über eine Brücke auf Deutschlands größte Insel.

 
Als Geheimtipp wurde mir Binz empfohlen.



Eine WUNDERschöne Stadt im Stil der Bäderarchetektur.



 
 

 
Durch meinen Reiseführer wurden wir auf das Restaurant Strandhalle aufmerksam.

 
Und alles was ich sagen kann-


LECKER- LECKER – LECKER

 
 
 
 
 
 


Dazu eine Sanddorn- Schorle und das Stralsunder Störtebecker Atlantic Ale Bier.



Also wer diesen Sommer auch mal spontan in Binz ist-

lasst euch diese Leckerein nicht entgehen!

Ach ja – für den Abend unbedingt reservieren!


 
 





























Zum Verdauungsspaziergang ging´s natürlich an den Strand.

Und so das erste Mal für meine Kira an und ins Meer.









Ein Glück waren noch viele andere Spielkammeraden am Hundestrand unterwegs und Kira hatte einen riesen Spaß.




Überall weißer feinster Sandstrand
und was darf an der Ostsee auch nicht fehlen -
genau Strandkörbe!



Die wurden übrigens an der Ostsee erfunden.
So das war´s erst mal von mir!


Bis bald und
genießt das grandiose Wetter am Wochenende!


Eure Lisa