Samstag, 4. April 2015

Oster-Impressionen

Hallo ihr Lieben!

Jaaaa mich ich gibt’s auch noch  ;-)
Ich möchte euch heute mit ein paar Osterideen beglücken.


Zuerst zeige ich euch meinen wunderschönen Osterstrauß
Es sind Zweige eines Zwetschgenbaumes.
Innerhalb weniger Tage sind die Zweige schon erblüht! 
Ich liebe es wenn ich am Küchentisch sitze 
und die Blühten vor mir sehe! 


Deshalb ist auch nicht so viel Deko auf dem Strauß.
Die Eier kennt ihr vielleicht noch vom letzten Jahr, 
außerdem hab ich ein paar Schmetterlinge aus Papier gefaltet!






Dann habe ich mit meiner Mama noch ein kleines Ostergesteck gemacht! 
Es ist total schnell gemacht aber super schön!

Einfach etwas Steckmasse in einen Übertopf geben, 
Buchszweige und Palmkätzchen in die Masse stecken 
und dann noch dekorieren. 
Wir haben uns für Eierschalen, Moos, einen kleinen Hasen 
und ein paar Glas-Eier entschieden. 



Ab und zu gießen nicht vergessen, dann bleibt der Buchs länger schön grün!



Nun kommen wir noch zu einer Leckerei!
OSTERKEKSE!
750 g
Mehl
200 g
Butter
300 g
Zucker
Ei(er)
1 Pck.
Backpulver
1 Pck.
Vanillinzucker
1/2 TL
Aroma, Zitronenschalen (oder Abrieb einer unbehandelten Zitrone)

Butter, Zucker, Vanillinzucker, Eier und Zitronenschalenaroma schaumig rühren.
Mehl dazu geben und verkneten! (Ich empfehle eine Küchenmaschine)
Den Teig vor dem Weiterverarbeiten ca. 1/2 Std. kühl stellen.
Nun den dünn Teig auswellen und ausstechen.
Bei 175 g Heißluft backen, bis die Plätzchen leicht gebräunt sind (ca. 10 Minuten)

 
Wenn die Kekse dann abgekühlt sind könnt ihr eurer Kreativität freien lauf lassen!

Viel Spaß und bis bald!
Die Corry